03.06.2021 - Aktuelle Information zum Landesprogramm „M-V kann schwimmen“

Sehr geehrte Eltern,

nachdem wir noch immer keinen Vordruck für die Bescheinigung zur Teilnahmeberechtigung erhielten, habe ich mit einer Verantwortlichen in Schwerin gesprochen, die mir versicherte, dass sie im Ministerium nochmals diesbezüglich nachfragen werde.

Gleichzeitig weise ich darauf hin, dass wir die Bestätigung nur an die Kinder ausgeben dürfen, deren Teilnahme am Schwimmunterricht in diesem Schuljahr nicht möglich war, da diese Kinder vorrangig berücksichtigt werden sollen. Dies betrifft bei uns die Jahrgangsstufe 4. Wie bereits in meinem ersten Schreiben als Auszug des Förderprogramms erwähnt, „kann der Schwimmkurs mit nichtförderungsberechtigten Teilnehmer*innen aufgefüllt werden“. Darüber entscheidet der Kursanbieter. Bitte erkundigen Sie sich dort.

gez. K. Hagen



Zurück