21.09.2021 - Regeln beim Betreten des Schulhauses

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

bei jeglichem Betreten des Schulhauses zu vereinbarten Veranstaltungen/Gesprächen ist die 3-G-Regelung einzuhalten und MNB zu tragen. Außerdem ist ein Kontaktverfolgungsformular (Gesundheitsformular) auszufüllen, alternativ die LUCA-App zu nutzen.

Bitte beachten Sie dies stets!

Das Gesundheitsformular erhalten Sie in der Regel vor der Veranstaltung, um den Einlass zu beschleunigen.

Hier ein Auszug aus der Mitteilung des Gesundheitsamtes als Antwort zur Anzeige eines Elternabends durch die Schulleitung:
„Für die Sitzung sind die Auflagen aus § 6 Abs. 2 der 3. Schul-Corona-Verordnung MV zu erfüllen:
- Mindestabstand von 1,5 Meter
- Fester Sitzplatz für jeden Teilnehmer
- MNB während der gesamten Veranstaltung (auch am Sitzplatz)
- Anwesenheitsliste
- Ausschluss von der Veranstaltung bei Symptomen
- Keine Speisen und Getränke
- Testpflicht -> für Genesene und Geimpfte gilt die Testpflicht als erfüllt -> für Personen, die der Testpflicht an den Schulen unterliegen, ebenfalls

Diese Auflagen sind immer, unabhängig von der aktuellen Stufeneinteilung, zu erfüllen.

Die maximale Teilnehmerzahl für einen Raum ergibt sich aus der Möglichkeit, den erforderlichen Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen Personen, ausgenommen zwischen Angehörigen eines Hausstandes und Begleitpersonen Pflegebedürftiger, sicherzustellen.

Ich bitte zu beachten, dass diese Veranstaltungen gegenüber dem Gesundheitsamt anzuzeigen sind, das haben Sie hiermit erledigt.“

gez. S. Wagner
Schulleiterin



Zurück