Februar 2021

Bereits am 16. Februar lieferte der SFV einen Großbildfernseher mit externer Webcam, um für die LehrerInnen das Home-Schooling im Lockdown zu erleichtern.

Aber auch außerhalb des Lockdowns können Kinder, die erkrankungsbedingt Zuhause unterrichtet werden müssen, über ein virtuelles Klassenzimmer mit ihrer Lehrerin oder ihrem Lehrer und den Mitschülern verbunden sein. Darüber hinaus kann das Gerät auch für Präsentationen und Filmvorführungen in den Klassen eingesetzt werden.

Ein besonderer Dank gilt hier den Mitgliedern und Spendern des Schulfördervereins, die mit ihren Beiträgen die Arbeit der LehrerInnen erleichtern.



Zurück