2024

Warnstreik im Nahverkehr

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

aufgrund des erneut angekündigten Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr für den 1.März 2024 gelten die Bedingungen wie im Schreiben vom 20.2.2024 für alle Kinder, die im Besitz einer Schülerfahrkarte sind.

Ebenfalls teile ich Ihnen mit, dass das Phasenmodell auch für das 2. Schulhalbjahr gilt.

Mit freundlichen Grüßen
K. Hagen
stellv. Schulleiterin

Regelung des Schulbetriebes an der Grundschule Teterow aufgrund des Streiks im ÖPNV am 21. und 22.02.2024

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

ist Ihr Kind im Besitz einer Schülerfahrkarte ,so ist es für den Unterricht an beiden oben genannten Tagen entschuldigt, sollte der Schülerverkehr nicht erfolgen.
Es werden durch die im Dienst befindlichen Lehrkräfte auf den vertrauten Informationswegen der jeweiligen Klasse Aufgaben zur Bearbeitung in der Häuslichkeit zur Verfügung gestellt.

S. Wagner
Schulleiterin

Erteilung von Unterricht im Fach Evangelische Religion

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

ab 19.02.2024, also mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres, ist an unserer Schule die Umsetzung der Kontingentstundentafel bezüglich des Faches Evangelische Religion möglich. Es wird eine Lehrkraft zur Absicherung dieses Faches jeweils Mittwoch an unserer Schule sein. Dies führt für alle Klassen zu nicht immer angenehmen Stundenplanänderungen. Die Mitteilungen dazu erhalten Sie mit dem Halbjahreszeugnis.

S. Wagner
Schulleiterin